Creaflexx_Blaetter_matstep

Material

3400001 Creaflexx, 37,5 x 50 cm / 1 mm, weiß
3400021 Creaflexx Folie, 44,5 x 30 cm / 0,5 mm, transparent
6832062 MS Multi-Surface Acrylic Satin, POLLEN
6832010 MS Multi-Surface Acrylic Satin, SCALLION
6832003 MS Multi-Surface Acrylic Satin, SCOTTISH HIGHLANDS
9320300 Stencil-Fix Haftkleber für Schablonen
9320934 Stencil Blätter, Blätter / 1-teilig, DIN A4
1855313 Quarzuhrwerk und Zeiger, für Zifferblatt bis 5mm
1880416 Flachpinsel Synthetikhaar, Gr. 16
1802913 Schere Soft-Cut Premium Line
1803901 Heißluftgebläse1883140 Stencil Tupfer Schaumstoff, ø 40 mm
9311433 Mischpalette, 24 x 19 cm
1802730 Aluminium Lineal, 30 cm
1830032 Meißelhammer, 25 x 25 mm / 11 x 32 cm
1802830 Schneidematte DIN A4
1804003 Heißklebepistole
1805001 Heißklebestifte
Zusätzlich: Bleistift, Locheisen mit 10 mm Durchmesser Backpapier, dünne Baumwollhandschuhe, hitzebeständige Unterlage, Papp-Kern einer Rolle Frischhaltefolie (siehe Tipp Punkt 3), Batterie

Anleitung

Creaflexx_Blaetter_step_1Stencil-Fix mit dem Pinsel dünn auf die Rückseite des Stencils streichen und trocknen lassen. Den Stencil auf die raue Seite des weißen Creaflexx kleben. Die Farben dünn mit dem Stenciltupfer auftragen. Den Stencil abnehmen und daneben nochmal etwa die Hälfte des Stencils farbig gestalten. Trocknen lassen.

Creaflexx_Blaetter_step_2

Aus dem weißen Creaflexx ein etwa 8 x 8 cm großes Stück herausschneiden. Das gefärbte Creaflexx am Rand entlang wellenförmig ausschneiden. Mit dem Locheisen in der Mitte des ausgeschnittenen Quadrates und an gewünschter Stelle des bedruckten Creaflexx ein Loch hineinschlagen (nicht mittig, sondern leicht nach rechts verschoben). Das Creaflexx-Quadrat mit dem Heißluftgebläse erwärmen und von hinten auf das bedruckte Creaflexx kleben (beiden Löcher übereinander). Das Quarzuhrwerk und die Zeiger nach Packungsanleitung anbringen.
Hinweis: Es empfiehlt sich bei der Verarbeitung Handschuhe zu tragen und eine hitzebeständige Unterlage mit einer Lage Backpapier darauf zu verwenden, damit das Creaflexx (warm) nicht festkleben kann.

Creaflexx_Blaetter_step_3

Die Uhr unterhalb des Zeigerradius mit dem Heißluftgebläse erwärmen und wellenförmig ausformen. Das Creaflexx einen Moment in Form halten, bis es beginnt abzukühlen (2-3 Minuten). Creaflexx kann immer wieder neu erwärmt und in eine andere Form gebracht werden.

Creaflexx_Blaetter_step_4

Aus dem transparenten Creaflexx ein etwa 8 x 15 x 15 cm großes gleichschenkliges Dreieck ausschneiden. Dieses mit dem Heißluftgebläse erwärmen und wellenförmig ausformen. Das Dreieck mit der Heißklebepistole hinter die obere rechte Ecke der Uhr kleben. Aus dem halben Stencil-Abdruck einige Blätter ausschneiden. Diese nacheinander mit dem Heißluftgebläse erwärmen und leicht wölben. Die Blätter auf die Uhr kleben. Die Blätter jedoch hauptsächlich auf der rechten Seite (transparentes Creaflexx) der Uhr anbringen, damit sie später in der Waage hängt.

Creaflexx_Blaetter_T

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wer hat an der Uhr gedreht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s