ZUTATEN
– 200 g weiche Butter
– 100 g Zucker
– 2 Eigelb
– 350 g Mehl
– Zitronenaroma
– 1 Glas Marmelade ohne Stückchen nach Wahl

ZUBEREITUNG
Backofen auf 190°C vorheizen. Butter und Zucker verrühren. Eigelb nach und nach dazugeben. Das Zitronenaroma unterrühren und so lange schaumig rühren, bis die Masse hell ist. Mehl unterheben und dann durchkneten. Den Teig zwischen Backpapier oder Frischhaltefolie ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei der Hälfte der ausgestochenen Plätzchen einen Kreis aus der Mitte ausstechen (Deckel).

Plätzchen bei 190°C etwa 10-12 min backen. Auskühlen lassen. Die Marmelade kurz  erhitzen. Den Boden mit Marmelade bestreichen und den Deckel darauf setzen. Die restliche Marmelade nochmal leicht erwärmen und das Loch damit füllen. Über Nacht trockenen lassen. Am nächsten Tag mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s